Interessensverbände

Im krisenhaften gesellschaftlichen Wandel – inklusive den neoliberalen Politikkonzepten und deren mediengerechter Inszenierung – geht es uns immer darum, Zusammenhänge und Zusammenhalt herzustellen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Veranstaltungen sowie ihre thematischen, pädagogischen und methodischen Kompetenzen an. Wir verknüpfen politische Bildung mit den speziellen Interessen Ihres Verbandes und versuchen maßgeschneiderte Angebote zu gestalten. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie eine Frage haben oder einen Kooperationspartner suchen.

Einer unserer Schwerpunkte dabei ist die Arbeit in der christlichen Sozialbewegung. Längst zeigt die Realität, dass kirchliche und christliche Praxis divergieren können. Die bunte Vielfalt von Gruppierungen, von Gemeinden und Gemeinschaften stellen eine Herausforderung für die Zukunft der Kirche dar. Die Erzähl- und Solidargemeinschaften wie sie sich in kirchlichen Verbänden, in Aktionsbündnissen und Bewegungen finden, reflektieren christliche Tradition in ihren je eigenen Kontexten und Strukturen. Diese visionären Energien und ihre befreiende Praxis gehen ein in unsere Konzepte und Angebote.

Veranstaltungen & Projekte:

  • Wie Papst Franziskus Politik macht Einladung zu einer spannenden Diskussion Dienstag, 7. März 2017 um 19:30 Uhr Laudato si“ – Orientierung und Herausforderung für uns und die Politik – insbesondere mit Blick auf die bevorstehenden Wahlen. Wie kein anderer Papst vor ihm hat Papst Franziskus zur Pariser Klimakonferenz auf der Grundlage der ökologisch-sozialen Enzyklika alle politischen Register gezogen. Deshalb ist die Enzyklika „Laudato si“ ...
  • Arbeit 4.0 – Gute Arbeit für Alle?! Dialogtagung 2016 17. November 2016 09:00 – 17:00 Uhr dialogtagung-2016
  • Didado on tour I: Toolbox bewegt uns! MultiplikatorInnenschulung zur Implementierung der „Werte-Toolbox“ in der Praxis 4. Juni 2016 im Nell-Breuninghaus-Haus 25 Jahre nach der Rio-Konferenz von 1992 ist die Gestaltung nachhaltiger Entwicklung auf den Gebieten der Produktion, des Konsums und der Lebensstile weiterhin eine zentrale Herausforderung. Anlässlich der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro im Jahr 2016 ist im Rahmen des Aktionsbündnisses „Rio bewegt. ...
  • „Die man nicht sieht“ 23. Juni Care-Migranten/-innen osteuropäische Frauen und Männer in der Betreuung älterer Menschen in Deutschland Denkanstoss Wir laden bundesweit Interessierte u.a. aus Kirchen, katholischen Verbänden und Einrichtungen, der Betriebsseelsorge, den Wohlfahrtsverbänden, den Gewerkschaften ein, Erfahrungen auszutauschen und zu reflektieren. In einem gemeinsamen Schritt des Handels, werden wir das Gespräch mit PolitikerInnen führen und Forderungen formulieren. Es laden ein: Ludwina Hupfauer: Nell-Breuning-Haus Heinz Backes: Arbeiter- und ...
  • Schwarzlicht-Theater – Eine Bereicherung für die Inklusionsarbeit 04.11. – 05.11.2016 09:30 bis 17:00 Uhr Eine Fortbildung für die tägliche Praxis in der pädagogischen, therapeutischen, sozialen und kulturellen Arbeit – Eine Kooperation von Circus Gioco und Nell-Breuning-Haus Circus Gioco und Nell Breuning Haus – was uns verbindet Gioco (ital.) bedeutet Spiel im Sinne freier und lustbetonter Aktivität. Ziel ist die Förderung zahlreicher Kompetenzen wie Kognition, Emotionen, Phantasie, ...
  • Schwarzlicht-Theater – Eine Bereicherung für die Inklusionsarbeit 23.05. – 24.05.2016 09:30 bis 17:00 Uhr Eine Fortbildung für die tägliche Praxis in der pädagogischen, therapeutischen, sozialen und kulturellen Arbeit – Eine Kooperation von Circus Gioco und Nell-Breuning-Haus Circus Gioco und Nell Breuning Haus – was uns verbindet Gioco (ital.) bedeutet Spiel im Sinne freier und lustbetonter Aktivität. Ziel ist die Förderung zahlreicher Kompetenzen wie Kognition, Emotionen, Phantasie, ...
  • Schwarzlicht-Theater – Eine Bereicherung für die Inklusionsarbeit 15.04. – 16.04.2016 09:30 bis 17:00 Uhr Eine Fortbildung für die tägliche Praxis in der pädagogischen, therapeutischen, sozialen und kulturellen Arbeit – Eine Kooperation von Circus Gioco und Nell-Breuning-Haus Circus Gioco und Nell Breuning Haus – was uns verbindet Gioco (ital.) bedeutet Spiel im Sinne freier und lustbetonter Aktivität. Ziel ist die Förderung zahlreicher Kompetenzen wie Kognition, Emotionen, Phantasie, ...
  • Zauber der Körpersprache – Teil 2 2. Teil 05.11.2016 von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr In den vielen praktischen Übungen geht es nicht so sehr darum, was die einzelne Gesten und Haltungen bedeuten könnten, sondern wie ich meine körpersprachliche Wirkung gestalten kann, um authentisch zum gesprochenen Wort bei den Teilnehmern rüberzukommen. Der zweite Workshop ist für alle geeignet, die ihre Erfahrungen vertiefen möchten. Die Teilnehmergebühr ...
  • Zauber der Körpersprache – Teil 1 1. Teil 09.04.2016 von 9.30 Uhrbis 17.00 Uhr In den vielen praktischen Übungen geht es nicht so sehr darum, was die einzelne Gesten und Haltungen bedeuten könnten, sondern wie ich meine körpersprachliche Wirkung gestalten kann, um authentisch zum gesprochenen Wort bei den Teilnehmern rüberzukommen. Der erste Workshop richtet sich an alle, die eintauchen wollen in das älteste Kommunikationssystem ...
  • Clowns ohne Nasen – 3-modulige Fortbildung für Menschen in der Alten-, Pflege- und Demenzarbeit Leichtigkeit in der letzten Lebensphase Kernpunkte der Fortbildung Humor und Leichtigkeit entdecken und teilen: dem eigenen Clown auf der Spur, die anderen Menschen im Blick und das Miteinander spielerisch bereichern. Kommunizieren und aktivieren: Gefühle hören, ausdrücken und teilen lernen; Zugang und Verbundenheit suchen; mit den älteren Menschen intensiver leben und arbeiten. Stress, Sinnentleerung oder gar Burnout im Arbeitsalltag präventiv ...

Seite drucken Seite drucken

Eine Seite zurück || Eine Seite vor