Mitarbeitervertretungen

Mitarbeitervertretungen (MAV) nehmen die Interessen der Beschäftigten in Kirche und Caritas wahr. Die Mitglieder von Mitarbeitervertretung müssen bei ihrer Tätigkeit eine Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften beachten und politisches Geschick an den Tag legen. Da beides weder in der Schule noch in der Ausbildung gelernt wird, haben sie ein berechtigtes Bedürfnis und auch einen Anspruch auf bezahlte Freistellung für die Teilnahme an entsprechenden Schulungsveranstaltungen. Im Nell-Breuning-Haus vermitteln wir Kenntnisse und Sachwissen über geltende Ordnungen und Bestimmungen und bieten methodische Hilfen für die praktische MAV-Arbeit an.

Für Mitarbeitervertretungen bieten wir daher zum einen unser

  • halbjährliches Schulungsprogramm und zum anderen

unsere maßgeschneiderten Beratungen und In-House Schulungen an.

Nutzen Sie dabei unsere Kompetenz und schulen sich ganz konkret in Ihrer MAV zu Themen wie:

  • Dienstplangestaltung nach AVR
  • Eingruppierungsfragen
  • Teamarbeit
  • Gesundheitsprävention im Unternehmen
  • erfolgreich Arbeiten als MAV
  • Rhetorik und Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement
  • Mobbingprophylaxe
  • u.a.

Auch gestalten wir gerne mit der MAV gemeinsam die nächste Mitarbeiterversammlung und liefern dabei einen inhaltlichen Input.

Veranstaltungen & Projekte:

  • MAV Basiswissen und Grundlagen der MAVO 22. – 24.05.2017 Neugewählte MAV-Mitglieder oder Nachrücker müssen sich im Dschungel des staatlichen und kirchlichen Arbeitsrechts einen Überblick verschaffen. Dazu gehört das Kennenlernen der Ordnungen und Informationsstellen genauso wie die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbstverständnis als Interessenvertretung. In diesen drei Tagen werden die nötigen Grundlagen für eine effektive Vertretungsarbeit vorgestellt und mit Praxisbeispielen erörtert. In einem ...
  • MAV Basiswissen und Grundlagen der MAVO 08. – 10.05.2017 Neugewählte MAV-Mitglieder oder Nachrücker müssen sich im Dschungel des staatlichen und kirchlichen Arbeitsrechts einen Überblick verschaffen. Dazu gehört das Kennenlernen der Ordnungen und Informationsstellen genauso wie die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbstverständnis als Interessenvertretung. In diesen drei Tagen werden die nötigen Grundlagen für eine effektive Vertretungsarbeit vorgestellt und mit Praxisbeispielen erörtert. In einem ...
  • MAV Wahlausschüsse 10.01.2017 Gegen Ende der Amtszeit, spätestens acht Wochen vor dem Wahltag, bestellt die Mitarbeitervertretung den MAV-Wahlaus-schuss. Dieses drei- oder fünfköpfige Gremium ist für die ordnungsgemäße Durchführung der MAV-Wahl verantwortlich. Die Aufgaben und Pflichten des Wahlaus-schusses sind in §§ 9, 11 und 12 MAVO zu-sammengefasst. Das Amt beginnt, sobald die von der MAV bestimmten Personen ihr Amt angenommen ...
  • MAV Wahlausschüsse 08.12.2016 Gegen Ende der Amtszeit, spätestens acht Wochen vor dem Wahltag, bestellt die Mitarbeitervertretung den MAV-Wahlaus-schuss. Dieses drei- oder fünfköpfige Gremium ist für die ordnungsgemäße Durchführung der MAV-Wahl verantwortlich. Die Aufgaben und Pflichten des Wahlaus-schusses sind in §§ 9, 11 und 12 MAVO zu-sammengefasst. Das Amt beginnt, sobald die von der MAV bestimmten Personen ihr Amt angenommen ...
  • MAVschulung – Konflikte 07.12. -09.12.2016 Konflikte sind im Arbeitsleben oder am Arbeitsplatz jederzeit möglich. Dies betrifft Mitarbeiter/innen untereinander oder auch die hierarchische Ebene zwischen Mitarbeiterschaft und Vorgesetzten. Damit diese nicht eskalieren und sich dadurch verschlimmern, ist eine frühzeitige Konfliktbearbeitung unbedingt notwendig. Die MAV hat dabei eine besondere Rolle, da viele Konflikte gerade an sie als Interessenvertretung herangetragen werden. Dafür brauchen ...
  • Datenschutz und die Rolle der MAV 25.10.2016 Das Bundesdatenschutzgesetz gilt nicht für Dienststellen und Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften. Vielmehr gelten zahlreiche interne Verordnungen und Vorschriften (z.B. Anordnung über den kirchlichen Datenschutz – KDO, Anordnung über das kirchliche Meldewesen (KMAO), Richtlinie zum Einsatz von Arbeitsplatzcomputern und weitere). Die MAV wird in zwei Bereichen konkret mit dem Datenschutz konfrontiert: Mitbestimmung bei Personalangelegenheiten und Umstellung ...
  • Mobbing am Arbeitsplatz und die Rolle der MAV 05.09. – 07.09.2016 In diesem Seminar werden die Teilnehmenden in das  Phänomen „Mobbing“ eingeführt. Anhand von Praxisfällen lernen sie Erklärungsmodelle zur Konfliktentstehung, Interventionsmöglichkeiten und Vorgehensweisen zur Vermeidung von Mobbing kennen. Wie zeigt sich das Phänomen „Mobbing“, welche möglichen Ursachen liegen Mobbing zugrunde, welche physischen und psychischen Auswirkungen hat es, welche Rahmenbedingungen befördern es? Wie entstehen Konflikte, wie eskalieren ...
  • Schriftführung und Protokollwesen 14.06.2016 Anträge, Anhörung, Zustimmung, Anregungen, Mitarbeitergespräche, Beschlüsse der MAV, Jahresbericht, Protokoll der Mitarbeiter-versammlung und noch viel mehr. MAV-Arbeit bedarf einer guten und effektiven Protokollführung. Welche Protokollformen gibt es, welche Arbeitsinhalte der MAV-Arbeit müssen protokolliert werden und welche Protokollform ist geeignet, wie schreibe ich ein gutes Protokoll, wie… An diesem Schulungstag wollen wir uns intensiv mit diesen Fragen ...
  • Arbeitsorganisation für MAVen (Vorsitzende) 09.06. – 10.06.2016 Praxisberatung für Vorsitzende und ihre Stellvertreter. Sie tragen als Vorsitzende(r) viel Verantwortung für die MAV-Arbeit. An den beiden Seminartagen werden wir daran arbeiten, wie die Arbeit praxisorientiert organisiert werden kann. Themen werden sein: Zeitmanagement, Mitarbeiterversammlungen organisieren und gestalten, DG-MAV Gespräch, Umgang mit Beschwerden und weitere Aspekte der strukturierten Arbeit in der MAV Referentin: Monika ...
  • Datenschutz und die Rolle der MAV 25.05.2016 Das Bundesdatenschutzgesetz gilt nicht für Dienststellen und Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften. Vielmehr gelten zahlreiche interne Verordnungen und Vorschriften (z.B. Anordnung über den kirchlichen Datenschutz – KDO, Anordnung über das kirchliche Meldewesen (KMAO), Richtlinie zum Einsatz von Arbeitsplatzcomputern und weitere). Die MAV wird in zwei Bereichen konkret mit dem Datenschutz konfrontiert: Mitbestimmung bei Personalangelegenheiten und Umstellung ...

Seite drucken Seite drucken

Eine Seite zurück || Eine Seite vor